Obstbaumschnitt

Obstbäume in Hausgärten, Parkanlagen oder auf Streuobstwiesen haben unterschiedliche Bedürfnisse.
Erhaltende Maßnahmen, in den ersten Jahren ein Aufbau des Kronengerüstes und später auf Fruchtertrag.
Der regelmäßige jährliche Erziehungsschnitt in den ersten Jahren fördert nicht nur das Wachstum, sondern vor allem den Aufbau eines langfristig stabilen Kronengerüstes und die Entwicklung breiter, gut belichteter/belüfteter und gut beerntbarer Baumkronen.
Zur Vermeidung von späterem Astbruch sollte auch bereits beim Pflanzschnitt beziehungsweise in den ersten Jahren darauf geachtet werden, so genannte Schlitzäste zu entfernen.
Sind Obstbäume längere Zeit nicht mehr geschnitten worden, neigen sie oft zur vorzeitigen Alterung ("Vergreisung") des Holzes. Ist die Vergreisung noch nicht zu weit fortgeschritten ist, kann die Neutriebbildung durch einen kräftigen Verjüngungsschnitt wieder angeregt werden.
Unser Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung hilft Ihnen bei der richtigen Obst- und Sortenauswahl für Ihren Standort. 

Damit arbeiten wir

Kontakt

Ob per E-Mail oder Telefon, wir freuen uns auf Ihre Anfrage im Bereich Baumpflege.